Vita

Ich bin Christoph Raphaelis, geboren 1954 in Lörrach, stamme aus einer evangelischen Kirchenmusikerfamilie. Jahre des Studiums der Querflöte in Basel und Lübeck und der Chorleitung in Salzburg. Seit Jahrzehnten Lehrer der Querflöte am Musikum Salzburg. Ebenfalls seit 30 Jahren als Chorleiter tätig und ich musiziere mit behinderten Menschen.

Schon als Kind dachte ich mir am Klavier sitzend Geschichten aus, die ich musikalisch darstellte. Ich trommelte auf Waschmitteleimern und improvisierte auf der Blockflöte und alten Orgelpfeifen. Später war ich Bluesgitarrist und gleichzeitig Welt-Literatur-Leseratte.
Mein Leben lang war ich kreativ tätig und in den letzten Jahren sind diese Lieder entstanden, die nun unter dem Titel „Tauch ein – Tauch auf“ auf einer CD auftauchen sollen.
Mein Anliegen ist, dass Melodien, Texte und Klänge transparent werden auf das „grössere Leben“ hin. Sehr persönlich und gleichzeitig darüber hinausweisend. Wenn meine Lieder in dieser Hinsicht etwas bewirken in „Ohren, die hören“, dann haben sie schon ihren Sinn erfüllt.